Hohe Wohnqualität für ein erfolgreiches Studium!

Bei der Vergabe freier Heimplätze werden, unter Bedachtnahme auf den Widmungszweck, zunächst die vertraglichen Übereinkommen und Vorschlagsrechte Dritter (z.B. Landesregierungen) erfüllt. Die weiteren Angebote werden grundsätzlich anhand von einer, seitens der STUWO geführten, chronologischen Warteliste gelegt.
 
Folgende Kriterien gelten als wesentlich für die Reihung der Aufnahmeansuchen:
 
a) Zeitpunkt der Bewerbung
b) kein Wohnsitz in der Ortsgemeinde des Studentenheimes
c) Studienerfolgsnachweis analog dem Studienförderungsgesetz
d) Bevorzugung behinderter Studenten und Studienanfänger
e) soziale Kriterien
 
Folgende Unterlagen sind der Bewerbung beizufügen:
 
a) Studienbestätigung oder ein Reifeprüfungszeugnis oder eine Schulbesuchsbestätigung
 
Bitte wähle die Stadt, in der Du Dich bewerben möchtest:
 
- WIEN
- VILLACH
- KREMS
- GRAZ